GEH8

Kunstraum und Ateliers e.V. | Dresden

BAUEN UND ARBEITEN

Zeitraum: 14.-28.8.2016

Öffnungszeiten: Do-So, 15-18 Uhr

Eröffnung: Sa, 13.8.2016, 19.00 Uhr mit einer Einführung von Ferdinand Viconcaij, Sound: Echo-Lounge

Sonntag, 21.8.2016, 16 Uhr
‚UNDO‘ Performance von Daniela Lehmann

Künstler:

Nandor Angstenberger (Berlin), Eberhard Bosslet (Berlin/ Dresden), Christel Fetzer (Berlin), Jachym Fleig (Trier), Ulrike Mundt (Dresden), Christian Schönwälder (Schwerin), Heinz Schmöller (Dresden), Angelika Waniek (Leipzig)

Mit BAUEN UND ARBEITEN präsentiert die GEH8 eine Ausstellung, die sich auf dreidimensionale Kunstwerke konzentriert. Gezeigt werden zeitgenössische Skulpturen, Installationen und Objekte, in denen das „Bauen“ als sichtbarste Manifestation von „Arbeit“ thematisiert und hinterfragt wird.

4 der 8 Künstler haben an der HfBK in Dresden studiert und hier gelebt. Eberhard Bosslet lehrt als Professor für Skulptur und Raumkonzepte in Dresden, er war unter anderem Teilnehmer der Documenta VIII in Kassel. Weitere Künstler kommen aus Leipzig und Berlin. Nandor Angstenberger und Christel Fetzer zeigen zum ersten Mal ihre Arbeiten in Dresden.

Impressionen von der Vernissage , Fotos von Ulrike Mundt:

Gefördert durch:

264.0Dresden-Logo-2014-SW-Sponsoring_A41_1