GEH8

Kunstraum und Ateliers e.V. | Dresden

The Human Scale – Perspektiven einer bürgernahen Stadtpolitik (OmU)

Filmvorführung: 20. Oktober, 20 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des 8. Umundu-Festivals. Das vollständige Programm unter www.umundu.de

Die Dokumentation begleitet den Architekten und Städteplaner Jan Gehl, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Städte wieder lebenswerter zu machen und zeigt Visionen von menschlichem und nachhaltigem Stadtleben auf. Ihre Städteplanung zielt auf die Optimierung der Beziehung zwischen gebauter Umwelt und der Lebensqualität ihrer Bewohner. Sie wollen die Großstädte von der Überflutung durch Autos bewahren, Platz für Fußgänger und Fahrradfahrer schaffen, öffentliche Plätze „zurückerobern”. Die Dokumentation stellt die Rolle der Bürgerbeteiligung für eine gelingende Stadtplanung heraus.

The documentation accompanies the architect and city planner Jan Gehl who has set it to himself to make cities again more liveable and indicates visions of humanly and sustainable urban life. Their planning
aims at the optimisation of the relation between the built environment and the quality of life of their inhabitants. They want to preserve the cities of the flood by cars, create space for pedestrian and cyclists and capture public places back. The documentation underline the role of civil participation for a succeeding town planning.

Regie:Andreas Dalsgaard
Drehbuch: Andreas Dalsgaard
Musik: Kristian Eidnes Andersen
Kamera: Manuel Alberto Claro,
Heikki Färm

Dänemark 2012, 83 Minuten
Dokumentarfilm