GEH8

Kunstraum und Ateliers e.V. | Dresden

Open Call: Workshop I-map-my-body

Kostenloser Workshop für geflüchtete junge Erwachsene zwischen 18 und 25 Jahren

Free Workshop FOR REFUGEES between 18 and 25 years old

GEH8 Kunstraum & Ateliers e.V. lädt zu einer interkulturellen Workshopreihe I-map-my-body für geflüchtete junge Erwachsene im Alter von 18 bis 26 Jahren mit der Künstlerin Marleen Andreev (Dresden) ein.

Mi/Wed 14.6. 2017, 13.30-20.30 Uhr
Sa/Sat 17.6. 2017, 11.00-18.00 Uhr
Mi/Wed 9.8. 2017, 13.30-20.30 Uhr

Man braucht keine Vorerfahrungen. Man muss kein Künstler sein, um ein eigenes Body Map malen zu können!  Der Workshop wird begleitet von Marleen Andreev (Künstlerin), Übersetzern und freiwilligen Helfern.

You do not need previous experience. You do not have to be an artist to paint your own body map! The workshop will be accompanied by the Artist Marleen Andreev, a translator and volunteers.

 

Die Teilnehmer treten in aktiven Kontakt zu anderen ohne Sprache als erstes Mittel wählen zu müssen, indem sie in der Gruppe ihre eigene Körperlandkarte als lebensgroßes farbiges Abbild malen und sich dabei gegenseitig unterstützen. Snacks und Getränke werden bereitgestellt. 

Participants come into active contact with others without choosing language as a first medium.  Participants are invited to support each other while painting their body maps in life-size with colour. Drinks and Snacks are for free. 

 

Workshopdauer: 7 Stunden mit Pausen

Workshop duration: 7 hours with breaks 

 

Künstlerin/Artist: Marleen Andreev

 

mehr über den Workshop / more about the workshop

 

Workshop Termine/Workshop dates

Terminauswahl/Choose one day:

Mi/Wed 14.6. 2017, 13.30-20.30 Uhr

Sa/Sat 17.6. 2017, 11.00-18.00 Uhr

Mi/Wed 9.8. 2017, 13.30-20.30 Uhr

 

Anmeldung/application: info@bodymapping-dresden.de

oder beim Dresdner Institut für Fortbildung, Pulsnitzer Str. 6, 01099 Dresden

 

Wir freuen uns auf Euch!

We look forward to welcome you!

 

Förderer

BBK – Bundesverband Bildender Künstler 

Kultur macht stark, Bündnisse für Bildung – gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

Kooperationspartner