GEH8

Kunstraum und Ateliers e.V. | Dresden

Doug Saunders „Arrival City“

Eine Veranstaltung des Ökumenischen Informationszentrums im Rahmen des 8. Umundu-Festivals Dresden.

Lesung & Diskussion: 25. Oktober, 20 Uhr

Das Buch „Arrival Cities“ illustriert die weltweite Landflucht an Beispielen einzelner Menschen.
Saunders Grundthese: Wir befinden uns aktuell inmitten einer weiteren – aber auch letzten – Welle der Migration vom Land in die Stadt. Derzeit lebt die Hälfte der Menschheit in Städten, 2050 werden es 70 % sein. Saunders zeichnet anhand verschiedener Beispiele gelungene und misslungene Ankunft in den Städten an fast 30 Orten weltweit nach und stellt den Leser*Innen seine Protagonist*Innen mit ihren Motivlagen und Strategien vor.

Wir lesen einzelne Episoden aus dem Buch vor und laden ein zu diskutieren, wie Städte gestaltet sein sollten, damit Menschen dort ankommen und ein würdevolles Leben führen können.

Veranstalter: Ökumenisches Informationszentrum
Referenten: Torsten Birne (freier Autor), Silke Pohl (ÖIZ)